10872633_903735126335258_1179759189_n

Die CDA Willich hat einen neuen Vorsitzenden

25. Januar 2015

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Einstimmig wurde der gelernte Bankkaufmann Michael Schmitz (49 Jahre) aus Willich zum Vorsitzenden gewählt.Er war bereits zwei Jahre stellvertretender Vorsitzender und hat das Zepter vom bisherigen Vorsitzenden Salih Tahusoglu übernommen, der Mitglied im CDA Bundesvorstand geworden ist.
Barbara Jäschke und Petra Dämmer sind neue stellvertretende Vorsitzende.
Der neue Geschäftsführer ist Fabian Jeziorek, 22 Jahre und Student der Mechatronik bei der FH Niederrhein in Krefeld. Außerdem ist er bei der freiwilligen Feuerwehr aktiv.
Beisitzer sind Knuth Scheiff, Guido Görtz, Thomas Cuzela und Florian Rick.

Es soll eine Bonntour auf den Spuren von Konrad Adenauer geben. Außerdem möchte sich die CDA mehr zum Thema Asyl einmischen.

WD

Wolfgang Dille ist neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU

23. Januar 2015

Bei der letzten CDU-Fraktionssitzung ist Ratsherr Wolfgang Dille (Wahlkreis 9010 / Willich-Nord) einstimmig mit seiner eigenen Enthaltung zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der CDU Willich gewählt worden. Im Stadtteil „Alt-Willich“ war der Vorstandsposten nach dem Ausscheiden von Dr. Paul Schrömbges nicht

Jäschke-2Q6K2659-600x900

Erste Ergebnisse aus dem interfraktionellen Arbeitskreis

22. Januar 2015

Entgegen der landläufigen Meinung – es geht auch gemeinsam! Alle vier im Stadtrat vertretenen Fraktionen haben einen interfraktionellen Antrag aus dem Arbeitskreis “Transparenz & Bürgerbeteiligung” gestellt. Für die CDU Fraktion nimmt die Fraktionsgeschäftsführerin Barbara Jäschke und Daniel Kamper an diesem

Pakusch-2Q6K3303-600x900

Ehemaliges Krankenhausgelände weiter entwickeln – CDU-Fraktion setzt sich für perspektivische Planung ein

21. Januar 2015

Die CDU-Fraktion hat sich in ihrer letzten Fraktionssitzung mit der Zukunft des Katharinen-Hospitals beschäftigt. Die Nutzung des ehemaligen Krankenhauses als Flüchtlingsunterkunft ist derzeit auf sechs Monate begrenzt und im Dezember sind dort die ersten Flüchtlinge eingezogen. Die CDU-Fraktion fordert die

Foto Besuch

Vertreter der CDU-Fraktion sprechen mit Leitung der Asylbewerberunterkunft – Lambertz: „Große Hilfsbereitschaft der Willicher“

16. Januar 2015

Vertreter der Willicher CDU-Fraktion haben die Asylbewerberunterkunft im ehemaligen Katharinen-Hospital besucht, um sich über die Bedingungen und die Situation im Haus zu informieren. Aktuell sind 186 Flüchtlinge an der Bahnstraße untergebracht, darunter 60 Kinder mit mindestens einem Elternteil. 50 Flüchtlinge