1781067_749846448372644_4303951688764562424_o

FROHES OSTERFEST

14. April 2014

FacebookTwitter

Wundern Sie sich nicht, wenn es in den nächsten Tagen an Ihrer Tür klingelt. Es könnte Ihr/Ihre Wahlkreisbetreuer/in sein. Unsere Kandidaten stellen sich in Ihren Wahlkreisen vor. Mit dabei: Ein kleines Präsent: “Gute Karten für Willich”. 12 unterschiedliche Willicher Motive, damit Sie ihren Freunden und Bekannten zeigen, wie schön unsere Heimatstadt ist. Auf diesem Weg wünschen wir ein frohes Osterfest! 

Ein ganz besonderes Dankeschön geht an unseren Fotografen, Sascha Lucas, der uns diese tollen Motive zur Verfügung gestellt hat! Sascha Lucas, herzlichen Dank!

GB0314_7797-2

CDU-Fraktion kritisiert Bauverwaltung

14. April 2014

Fehler bei der Zustellung in Sachen Wahlefeldsaal kaum nachvollziehbar Die Fraktionsführung der CDU fordert Konsequenzen aus dem Vorgehen des Geschäftsbereiches Wohnen und Gewerbe (früher: Bauamt) der Stadtverwaltung. Der Eingang der Rückmeldung einer Nachbarin, die bereits mehrfach gegen den Betrieb des Wahlefeldsaals geklagt hatte, zur neuen Betriebserlaubnis war dort offenbar

2Q6K3149-Q-300x300

Bürgerrunde Neersen: Orangerie, Wahlefeldsaal und Neubaugebiet "Am Bruch"

8. April 2014

Die Neersener Bürgerkunde traf sich zur letzten Sitzung in dieser Wahlperiode im Cafe Steffi  unter neuer Leitung von Heinz Amfaldern, stellvertretender Parteivorsitzenden der CDU. Zu Abklärung eines Standortes für einen zentralen Kinderspielplatz im Neubaugebiet am Bruch waren interessierte Mütter und

3504208130_9b408ab1b6_z

„Wir wollen gestalten, nicht verhindern“

7. April 2014

CDU fordert eine Bürgerbefragung mit echten Alternativen zum autofreien Markt: „Wir wollen gestalten, nicht verhindern“  Die CDU-Fraktion möchte, dass die Stadtverwaltung die Bürger in Alt-Willich per Fragebogen befragt, ob der Markt für den Autoverkehr gesperrt werden soll oder nicht. „Wir

GB0314_7797-2

CDU-Fraktion unterstützt Klagen gegen den Kommunalsoli und fordert: Parteien in Willich müssen Farbe bekennen

28. März 2014

Die CDU-Fraktion im Willicher Stadtrat unterstützt die Musterklagen von NRW-Städten gegen den von der Landesregierung geplanten Kommunalsoli. „Wir kämpfen weiter dagegen, dass die rot-grüne Landesregierung die Stadt Willich jährlich mit rund 447.000 Euro belastet und das Geld in andere Städte,